Erik Neutsch – Der Wahrheit ein Stück näher

Nun ist es soweit. Vier Jahre Aufbereitung haben sich gelohnt. Es gibt nun einen Verlag, der mein Buch druckt.

Der Primär Verlag Berlin machte es möglich, dass mein Buch „Erik Neutsch – Der Wahrheit ein Stück näher“ am 17.03.2018 auf der Leipziger Buchmesse Premiere haben wird.

Was ist der Inhalt?

„Marita Neutsch, Tochter des Schriftstellers Erik Neutsch, geht in diesem Buch der Frage nach, warum das 5. Buch „Friede im Osten“ nicht so veröffentlicht wurde, wie es ihr Vater im August 2013, kurz vor seinem Tod, beendet hatte.

Bei ihren Recherchen macht sie interessante Entdeckungen, die sie nicht länger verschweigen will. Es wird deutlich, dass sie bei den LINKEN genauso aneckt wie ihr Vater.“ (Wolfgang Neutsch-Meding)

Am 17.03.2018 und am 18.03.2018 werde ich mit meinem Buch am Stand des Primär Verlages Berlin in der Messehalle Leipzig/Halle 5 Stand 304 sein.

Neues Buch

Zur Zeit ist ein neues Buch über meinen Vater (Erik Neutsch) in der Entstehung. Arbeitstitel lautet:  “Erik Neutsch – Der Wahrheit ein Stück näher”.

Ich berichte weiterhin.

Eröffnungsbeitrag

Herzlich Willkommen,

ich, Marita Neutsch, habe diese Homepage in Gedenken an meinen Vater, Erik Neutsch, heute eröffnet.

Seit 1991 hatte er das folgende Zitat an seinem Schreibtisch und Arbeitsplatz unter seiner Glasplatte zu liegen:

“Mag unsere Zeit mich bestreiten,
Ich lass`es ruhig geschehn –
Ich komme aus anderen Zeiten
Und hoffe in andre zu gehen.“

Franz Seraphicus Grillparzer