Was gibt es für Neuigkeiten über die Pflege des literarischen Erbes von Erik Neutsch?

1. Jedes Jahr wird jetzt in einem öffentlichen und feierlichen Rahmen der Geburtstag  meines Vaters in Schönebeck/Elbe gefeiert. Initiator sind die Stiftung und die Stadt Schönebeck.

2. Im Schloss Blankenburg hat die Erik-Neutsch-Stiftung im Sommer diesen Jahres die Bibliothek meines Vaters eröffnet. Leider fehlen hier nicht nur ca. 700 Bücher, sondern die Bibliothek ist auf keinen Fall so aufgestellt, wie sie einst im Haus meines Vaters stand.(auch nachzulesen in meinem Buch) Ein Nachvollziehen, wie mein Vater seine literarischen Werke geschrieben hat, ist nicht möglich. Wichtige Dinge fehlen.

3. Der 2. Literaturwettbewerb für den Erik-Neutsch-Preis ist ausgeschrieben. Anlässlich des 90.Geburtstages meines Vaters werden die besten drei Nachwuchsliteraten ausgezeichnet. Wer also gern schreibt, entdeckt werden will und unter 35 Jahre alt ist, sollte unbedingt am Wettbewerb teilnehmen! Nähere Dinge erfährt man unter der Erik-Neutsch-Stiftung (hier).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.